Ep. 21: Martina’s Häuser Patchwork

Welche Art von Quilt möchtest du mit uns teilen?
Einen Wandbehang. Ich habe ihn fĂĽr mich und meine Familie gemacht. Inspiriert wurde ich durch das Buch “Häuser-Patchwork” von Bernadette Mayr.

Wann hast du damit angefangen und wie lange hat es zur Vollendung gedauert?

Angefangen habe ich im Februar 2015. Fertig gequiltet (von Hand) hatte ich Ende Dezember 2016. Zuerst habe ich alle Fenster genäht und dann das Rot der Häuser. Dann gab es eine lange Pause, weil ich mir nicht sicher war, wie der blaue Hintergrund werden soll und ob ich noch eine grüne Wiese unter den Häusern machen soll.

Was gefällt dir am besten an diesem Quilt?
Alles! Die Häuser, die Tannen, der Farbverlauf des Himmels. Ich würde nichts anders machen.
Welche Stoffe hast du dafĂĽr verwendet?
Blaue, rote und grĂĽne Stoffe, die leicht gemustert sind. Schwarze und weisse uni Stoffe. Zum Teil Reststoffe von anderen Projekten, sowie neue von Cotton & Color.
Wie lange machst du schon Patchwork und wer oder was hat dich dazu bewegt, damit anzufangen?
Seit 2003. Ich habe als Kind und Jugendliche schon immer viel genäht, gestrickt und gehäkelt. Mit dem Nähen von Quilts kann ich mich kreativ austoben und mit den Farben spielen, es gibt so viele schöne Stoffe. Ich habe immer mehr Ideen als Zeit, um sie umzusetzen!
Welche Erfahrung in deiner Zeit als QuilterIn hat dich am meisten berĂĽhrt?
Die besten Ideen habe ich wenn ich unterwegs bin und irgendwas sehe, meist irgendeine Farbkombination. Darum ist auch ein kleines Notizbuch mein ständiger Begleiter.
Hast du einen guten Ratschlag für Anfänger?

Wenn man nicht 100% von einer Idee ĂĽberzeugt ist, lohnt es sich eine Pause einzulegen, auch wenn das mehrere Wochen oder Monate dauert.

Hast du einen Blog, eine Webseite, Instagram oder Pinterest zum Thema Patchwork/Quilting?
www.misskress.ch

ozv_9783841062178
BĂĽcher von Bernadette Mayr bei Cotton & Color

Ep. 20: Hexagon Patchwork von Claude

Welche Art von Patchwork möchtest du mit uns teilen?
English Paper Piecing mit Schneemann-Sechsecken.

FĂĽr wen und warum hast du diese Steppdecke gemacht?
FĂĽr mich als HerzstĂĽck meines Tisches.

28-04-2016

Wann hast du damit angefangen und wie lange hat es zur Vollendung gedauert?
Ich habe im Jahr 2014 angefangen und bis 2015 daran gearbeitet.

Was gefällt dir am besten an diesem Quilt?
Ich mag den Verlauf und Weichheit der Farben.

Welche Stoffe hast du dafĂĽr verwendet?
Soweit ich mich erinnere, war es die “Snowman Collection 2014” von Moda.

02-05-2016

Wie lange nähst du schon Quilts und wer oder was hat dich dazu bewegt, damit anzufangen?
Gelegentlich seit 2004, vollzeit seit ich im Jahr 2013 arbeitslos wurde.

Welches Erlebnis während deiner Zeit als Quilter hat dich am meisten bewegt?
Ich liebe das freie Maschinen Quilting, sowie die schnellen und modernen Methoden.

Hast du einen guten Ratschlag für Anfänger?
Versuche neue Dinge, denn wer wagt, der gewinnt! Treten Sie einem Club bei, besuchen Sie Blogs oder sehen Sie sich auf Youtube Tutorials an, um neue Techniken zu lernen.

Haben Sie eine Website ĂĽber Patchwork?
Ja, Cesclo2 Patchwork et Tissus.

tpp_b1234
‘English Paper Piecing II’ by Vicki Bellino auf unserem Webshop
c_t_10819
‘New English Paper Piecing’ by Sue Daley auf unserem Webshop
qma_9782370820136
‘Handfuls of Scraps’ by Edyta Sitar auf unserem Webshop

Ep. 20: Hexagon Patchwork by Claude

What kind of patchwork do you want to share with us?
English paper piecing with snowman hexagons.

For whom and why did you make this quilt?
For me as the centerpiece of my table.

28-04-2016

When did you start and how long did it take you to finish?
I started in 2014 and quilted until 2015.

What detail do you prefer in this patchwork?
I like the gradient and softness of the colors.

What fabrics have you used?
As far as I remember it was the “Snowman Collection 2014” by Moda.

02-05-2016

How long have you been into patchwork?
Occasionally since 2004, full time since I became unemployed in 2013.

Which experience during your time as a quilter moved you the most?
I really love free machine quilting as well as the fast and modern methods.

Any tips you want to give to beginners?
Try new things because without risk there is no reward! Hang on to a good club, visit blogs or watch tutorials to learn new techniques.

Do you have a website about Patchwork?
Yes, Cesclo2 Patchwork et Tissus.

tpp_b1234
‘English Paper Piecing II’ by Vicki Bellino on our webshop
c_t_10819
‘New English Paper Piecing’ by Sue Daley on our webshop
qma_9782370820136
‘Handfuls of Scraps’ by Edyta Sitar on our webshop

Ep. 20: Patchwork aux Hexagones de Claude

Quel type de patchwork voulez-vous partager avec nous?
English paper piecing aux hexagones snowmen.

Pour qui et pourquoi avez-vous fait ce quilt?
Pour moi et pour centre de table.

28-04-2016

Quand avez-vous commencé et combien de temps vous a-t-il fallu pour le terminer?
Commencé en 2014 et quilté en 2015.

Quel détail préférez-vous dans ce patchwork?
J’aime le dĂ©gradĂ© et la douceur des couleurs.

Quelles tissus avez vous utilisé?
Je crois du Moda Collection Snowmen 2014.

02-05-2016

Depuis combien de temps faites-vous du patchwork? 
Occasionnellement depuis 2004, à plein temps depuis que je suis tombée au chômage en 2013.

Quelle expérience vous a le plus touché? 
Le quilting piqué libre machine me comble le plus ainsi que les méthodes rapide et moderne.

Avez-vous un conseil utile à donner aux débutants en en quilting ou patchwork?
Qui ne tente rien, n’a rien, alors accrochez-vous Ă  un bon club, visitez des blogs ou des vidĂ©os oĂą il y aura de bons tutos (paroles de CESCLO2).

Avez-vous une site web au sujet de Patchwork?
Oui, Cesclo2 Patchwork et Tissus.

tpp_b1234
‘English Paper Piecing II’ by Vicki Bellino sur notre boutique en ligne
c_t_10819
‘New English Paper Piecing’ by Sue Daley sur notre boutique en ligne
qma_9782370820136
‘Handfuls of Scraps’ by Edyta Sitar sur notre boutique en ligne

 

Ep. 19: Chantale’s hommage to Modigliani

What kind of quilt would you like to share with us?
The portrait of a woman with a child’s blanket.

Why and for whom did you make this quilt?
I made this quilt for a competition last year. The motto was “How would it look if your favorite artist had made patchwork?” My favorite artist is Modigliani.

When did you start and how long did it take to complete?
The sketch went relatively fast, the realization has taken more than 3 months.

What do you like most about this quilt?
I really like everything about it. If I had to sew the quilt again, I would align the background material in the vertical rather than the horizontal so that it reminds more of a fence.

What kind of materials did you use?
First of all cotton fabrics and relaxed linen to convey the impression of a real canvas as well as possible.

How long have you been patchwork?
Since 1984, that is 32 years.

What experience in time has touched you the most?
Mediating my passion for sewing to my students.

Do you have a good advice for beginners?
Use color palettes as inspiration and let your imagination flow!

Do you have a blog, Instagram or Pinterest?
Yes, I’m on Instagram.

Ep. 19: L’hommage Ă  Modigliani de Chantale

Quel type de patchwork voulez-vous partager avec nous?
Femme Ă  la couverture d’enfant.

Pour qui et pourquoi avez-vous fait ce quilt?
J’ai fait ce quilt pour un concours il y a quelques annĂ©es, la consigne Ă©tait Si votre peintre prĂ©fĂ©rĂ© avait connu le patchwork comment l’aurez-t-il interprĂ©tĂ©. Mon peintre prĂ©fĂ©rĂ© Ă©tant Modigliani.

Quand avez-vous commencé et combien de temps vous a-t-il fallu pour le terminer?
Très vite dessiné puis pour la realisation totale 3 mois.

Quel détail préférez-vous dans ce patchwork?
J’aime l’ensemble, mais s’il fallait le refaire je mettrai le tissu de fond en vertical et non horizontal, en effet j’aurai aimĂ© qu’il fasse plus penser Ă  une palissade.

Quelles tissus avez vous utilisé?
Essentiellement des cotons et du lin bien dĂ©tendu autour pour m’approcher le plus possible de la ressemblance avec une vrai toile.


Depuis combien de temps faites-vous du patchwork?
L’annee 1984 soit 32 ans

Quelle expérience vous a le plus touché?
Transmettre ma passion Ă  toutes mes Ă©lèves et leur montrer qu’elles aussi pouvaient arriver Ă  crĂ©er.

Avez-vous un conseil utile à donner aux débutants en en quilting ou patchwork?
Se laisser aider pour les bases et les couleurs ensuite laisser son imagination faire le reste.

Avez-vous un blog, site web, Instagram ou Pinterest?
Oui, je suis sur Instagram.

Ep. 19: Chantale’s Hommage an Modigliani

Welche Art von Quilt möchtest du mit uns teilen?
Das Portrait einer Frau mit Kinderdecke.

Warum und für wen hast du diesen Quilt gemacht?
Ich habe diesen Quilt letztes Jahr fĂĽr einen Wettbewerb gemacht. Das Motto war “Wie wĂĽrde es aussehen, wenn Ihr LieblingskĂĽnstler Patchwork gemacht hätte”. Mein Lieblingsmaler ist Modigliani.

Wann hast du damit angefangen und wie lange hat es zur Vollendung gedauert?
Die Skizze ging relative schnell, die Realisierung hat sich ĂĽber 3 Monate hin gezogen.

Was gefällt dir am besten an diesem Quilt?
Ich mag eigentlich alles daran. Müsste ich den Quilt allerdings noch einmal nähen, würde ich den Hintergrundstoff in der Vertikalen statt in der Horizontalen ausrichten, sodass es mehr an einen Zaun erinnert.

Welche Stoffe hast du dafĂĽr verwendet?
Vor allem Stoffe aus Baumwolle und entspanntes Leinen, um den Eindruck einer echten Leinwand so gut wie möglich zu vermitteln.


Wie lange machst du schon Patchwork?
Seit 1984, also seit 32 Jahren.

Welche Erfahrung in der Zeit hat dich am meisten berührt?
Die Vermittlung meiner Leidenschaft für das Nähen an meine Schüler.

Hast du einen guten Ratschlag für Anfänger?
Nutzen Sie Farbpaletten als Inspiration und lassen dann Ihrer Fantasie freien Lauf!

Hast du einen Blog, Instagram oder Pinterest?
Ja, ich bin auf Instagram.